Melktechnik von Dairymaster

Vorteile der Dairymaster-Melktechnik

  • Natürlich melken
  • Komplett ausmelken
  • Keine abfallenden Melkzeuge
  • Reduzierung der Melkzeit

Die MobiStar ist ein Produkt von Europe Dairy Systems. Diese mobile Melkanlage ist mit Melktechnik von Dairymaster, auch als „irisches Melksystem“ bekannt, ausgerüstet. Kennzeichnend für dieses Melkprinzip ist, dass mit dem Vakuumdruck die Saugbewegung des Kalbes imitiert wird. Dieses Melkprinzip funktioniert nur, indem die Milch nach oben geleitet und gleichzeitig alle vier Zitzen auf einmal gemolken werden. Hierbei entsteht ein so genannter Milchpfropf, der für einen Widerstand sorgt, der wiederum dafür verantwortlich ist, dass der Vakuumdruck unter der Zitze in der Ruhephase sehr niedrig ist. Lesen Sie unten mehr zu den Vorteilen.

Dairymaster stellt 95% ihrer Produkte im eigenen Werk in Irland her. Kennzeichnend für die Produkte sind der hohe Anteil an Edelstahl und die Entwicklung von Innovationen in Eigenregie. Beispiele hierfür sind u.a. Milchmessgeräte, Kuherkennung, automatische Futtersysteme, Kuhselektion, Austriebsysteme, Dungschieber, Milchtanks, MooMonitor+ Gesundheitsüberwachung u. dgl. Dairymaster ist Marktführer bei der Swing-Over-Melktechnik und Außenmelker-Melkständen. Mehr hierzu finden Sie in dem Video unten.

100 Dairymaster

Hier folgt eine Zusammenfassung der Vorteile, die das Dairymaster-Melksystem zu bieten hat:

Natürlich melken: Mit der Melktechnik von Dairymaster wird auf natürliche Weise gemolken, indem die Saugbewegung des Kalbes imitiert wird. Dieses Prinzip beruht auf einem hochstabilen Melkvakuum bei geöffnetem Zitzengummi. Das wird als „B“-Phase bezeichnet. Die „B“-Phase hängt unmittelbar mit dem Melktempo zusammen. Bei geschlossenem Zitzengummi ist der Vakuumdruck in der Ruhephase, der „D“-Phase, sehr niedrig. Diese „D“-Phase sorgt für Entlastung in der Ruhephase.

  • Komplett ausmelken: Wissenschaftliche Untersuchungen beweisen, dass mit der Dairymaster-Technik durch die einzigartige Kombination aus Melkkralle, Zitzengummi und Pulsationssystem bis zu 5% mehr Milch erzeugt ist als mit anderen Melkzeugen auf dem Markt. Klicken Sie für den Originalbericht auf den folgenden Link: Teagasc Untersuchungsbericht.
  • Keine abfallenden Melkzeuge: Durch die Kombination des Melksystems aus zapfenförmig zulaufenden, äußerst geschmeidigen Zitzengummis und dem einzigartigen Melkprinzip wird die Anzahl durch Ansaugen von Luft abfallender Melkzeuge auf ein Minimum reduziert. Hierdurch werden auch Lufteinschlüsse beim Melken vermieden. Wenn beim Melken Luft angesaugt wird, können Schmutz und Bakterien mit hoher Geschwindigkeit in die anderen Zitzen eindringen. Dies kann wiederum zu Euterentzündungen führen. Durch die fortschrittliche Melktechnik werden darüber hinaus Ärger und Zeitverlust beim Melken vermieden.
  • Reduzierung der Melkzeit: Mit dem Melksystem von Dairymaster wird jede Kuh letztendlich bis zu einer Minute schneller ausgemolken. Der natürliche Melkprozess von Dairymaster sorgt damit nicht nur für eine bessere Eutergesundheit, sondern auch für Zeitgewinn.

video_eds-01 Video

In dem nachfolgenden Video erfahren Sie mehr über die Produkte von Dairymaster und die Produktionseinrichtungen des Werks in Irland.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen